Anschlagpunkte

Als einer der wenigen Hersteller ist unser Sekumaxx 450 T auch für Stahltrapezbleche der Größen 200/420 und 206/375 (Hersteller abhängig) zugelassen!

Bauaufsichtlich zugelassen -> Z-14.9-730   

Baumustergeprüft nach DIN-EN 795: 2012, Typ A   

CE-Zeichen -> Übereinstimmungszertifikat   

Bei Benutzung von einer nicht vorschriftsgemäßen oder einer beschädigten Anschlageinrichtung (aber auch persönlichen Schutzausrüstung gegen Absturz – zum Halten und Retten) besteht Gefahr für Leib und Leben!

Die Montage darf nur durch den Hersteller bzw. von einer vom Hersteller autorisierten Person durchgeführt werden. Das Bauwerk und die Befestigungselemente (Dübel, Schrauben etc.) müssen nachweislich in der Lage sein, alle auftretenden Lasten aufnehmen bzw. übertragen zu können.

Folgende Montageabstände sind einzuhalten: min. 2,0 m von der Bauwerkkante sind zwingend einzuhalten! Es dürfen ausschließlich Originalteile des Anschlagpunktes verwendet werden.

Die Sicherheitseinrichtung ist jährlich vom Betreiber zu prüfen! Die Prüfung darf nur durch eine sachkundige und vom Hersteller autorisierte Person ausgeführt werden.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne unter 05451 / 5027 285 oder info@profilmaxx.de zur Verfügung!

Downloads